Ambulante Operationen

Die ambulanten Operationen werden direkt in der Praxis durchgeführt.
 
Das Spektrum umfasst:
 
    – die mikrographische Tumorchirurgie
    – die plastische Deckung mit Dehnungs-, Verschiebe- und Rotationslappen
    – Hauttransplantationen
    – Exzisionen von klinisch auffälligen Pigmentmalen (Muttermale)
    – Entfernung von Lichtschäden (sog. Präkanzerosen)
    – Kryochirurgie
    – Chemochirurgie
 
Die Operationen erfolgen in örtlicher Betäubung. Dabei werden Sie kontinuierlich mittels Monitor (Blutdruckmessung und Sauerstoffmessung) überwacht.