Lichttherapie

Bei der UV-Bestrahlung nutzt man das antientzündliche Potenzial ultravioletter Strahlung. Dabei kommen verschiedene UV-Wellenlängen (UVA, UVB) zum Einsatz, was bei bestimmten Hauterkrankungen gut wirkt.
 
Hierzu zählen u.a. die atopische Dermatitis (Neurodermitis), Psoriasis (Schuppenflechte), Akne.
 
Zur Behandlung stehen Ganz- und Teilkörperbestrahlungen zur Verfügung:
 

   – UVA-Ganzkörpertherapie
 
   – UVB (311nm)-Ganzkörpertherapie

   – Kombinierte UVA- und UVB-Therapie

   – Creme-PUVA-Therapie (Ganzkörper-
     und Teilkörperbehandlungen)

   – UVA (PUVA)-Hand-/Fuß-Therapie

   – wIRA-Therapie (wassergefiltertes
     Infrarotlicht zur Therapie von Warzen)

   – Blaulichttherapie bei Akne