• Dr. med H. Martina Lilie
  • Dr. med H. Martina Lilie
  • Dr. med H. Martina Lilie
  • Dr. med H. Martina Lilie

Hautkrebsvorsorge

 
Die Hautkrebsvorsorge umfasst die Inspektion der gesamten Haut und der angrenzenden Schleimhäute. Sie kann bei allen gesetzlich Versicherten ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre durchgeführt werden. 

Für gesetzlich Versicherte, die jünger als 35 Jahre sind, haben viele Krankenkassen Separatverträge mit der KV (Kassenärztlichen Vereinigung) Hamburg abgeschlossen, so dass die Kosten für die Untersuchung übernommen werden.
Wir informieren Sie gern darüber.

Bei der Hautkrebsvorsorge werden die Hautveränderung mit dem Auflichtmikroskop (Dermatoskop) untersucht. Die Kosten für diese auflichtmikroskopische Untersuchung werden aber meist nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Falls Sie die Hautkrebsvorsorgeuntersuchung inklusive Dermatoskopie wünschen, sprechen Sie uns an.